35.) "PFEFFER SCHWARZ"

„PFEFFER SCHWARZ“

Öl intuitiv gezogen
Es öffnet sich ein Raum in einem Garten in die Welt der Pflanzen.

Danke für Euer Vertrauen, dass ich Eure Qualitäten darf erschauen.
Nur wenn du aus dem Herzen schaust und lauschst, öffnet sich diese Tür. Lass dich berühren von uns.
Der Wächter der Pflanzenwelt bin ich.
Du bist an einen Punkt gekommen, wo es gilt noch tiefer einzutauchen. Unserer tiefen Weisheit zu lauschen.

Wir sind von Anbeginn da und begleiten Euch, stehen Euch immer und überall zur Verfügung.

Nehmt uns bei der Hand - wir führen Euch in Euer Seelenland,
wo alles möglich, Heilung passiert, ihr lernt wie ihr Euer Feld selbst regiert,
im Einklang mit der Natur, Ihr selbst seid Natur, eingebunden in das große Ganze,

mit Eurem Herzen könnt ihr es spüren, lasst Euch zurück zur wahren Natur jetzt führen.

° ich zeige dir an, den Weg der Mitte du jetzt gehen kannst, verbunden mit der höchsten Quelle immer an der richtigen Stelle
° mit mir lernst du annehmen was gerade ist, was sich nicht gut anfühlt, in den Arm zu nehmen, durchzufühlen
° die reine Liebe ists was aus mir spricht
° tiefes Vertrauen, dass alles gut ist wie es ist
° Mut den Weg weiterzugehen

male mich!

° fühl dich mit mir königlich
° wesentliche Dinge sind einfach und klar
° alles männlich und weiblich enthält
° harte Schale - weicher Kern, es geht um den Kern der Dinge
° von innen nach außen soll es gehen, so können wundervolle Dinge im Leben/in der Welt entstehen
° dreimal zeichne mich nach
° es geht mal von oben nach unten, mal von unten nach oben
° klare Führung
° mal von links nach rechts, mal von rechts nach links
° alles was passiert passiert von selbst, solange du dich nicht entgegen stellst

jetzt bin ich aber wirklich neugierig was es ist:
ich riech mal: Pfeffer schwarz
Danke!

Dass ist mein persönlicher Zugang - meine Wahrnehmung zu den Pflanzenessenzen und soll Euch als Inspiration dienen. Für die genaue Anwendung der ätherischen Öle informiert Euch bitte selbst und beachtet die Warnhinweise!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0