Kraftbild + Botschaft für mich selbst

 

Ich male ein Kraftbild für mich selbst!

Es fuxt mich!

Meine Absicht ist:

"Was unterstütz mich dabei mit meinen Bildern + Botschaften nach draußen zu gehen!"

 

Die Pflanzenessenzen sind: "Patchouli" + "Zypresse"

Ich habe Zweifel und spüre Schwere auf meinen Schultern, dass sind wohl meine Erwartungen an mich selbst.

Die "Katze" begleitet mich als Symbol der Selbstbestimmtheit.

Sie sagt: "Gehe selbstbestimmt und authentisch deinen Weg, egal was andere von dir erwarten und über dich denken, nur du selbst weißt was gut für dich ist.

Dazu kommt die "Rune Berkana", die mir sagt, dass nicht nur ich weiß was gut für mich ist - es geht auch darum mir Gutes zu tun, mich um mich zu sorgen - versorgen, verwöhnen.

Jetzt wird es auf meinen Schultern leichter, weicher.

Berkana kündigt mir auch einen Neubeginn an. Wenn ich mit meinen Bildern und Botschaften nach draußen gehe, ist das definitiv ein Schritt in etwas Neues.

 

So jetzt male ich weiter an meinem Kraftbild und lausche den Botschaften, die erste ist: meine Schatten anzunehmen, ok ihr seit da, aber ihr seit gerade keine Unterstützung um meinen Weg fortzuführen bzw. ins tun zu kommen.

Also wechsel ich jetzt meinen Standpunkt (Ortswechsel).

So ist es gleich besser, ich habe mehr Licht und sehe klar was zu tun ist.

 

° ich soll die Sache nicht zu ernst nehmen und verspielt dran gehen!

° ich darf mich auch ablenken lassen, wenns Spaß macht!

° der Pfad ist nicht gerad, gewunden - bleib dynamisch und offen!

° bleib beim Einfachen, nix verkomplizieren

° klare Grenzen setzen

 

Wenn ich jetzt das Bild anschaue, spiegelt es mir auch sehr stark die Verbindung der beiden Pflanzenessenzen.

Es hat für mich etwas erdiges, schützendes, klare Grenzen, verspieltes, gewundenes...

Bei meinen Bildern ist es jedoch so, das jeder etwas anderes sehen, sich dabei anders fühlen kann.

Es geht auch nicht darum ob einem das Bild gefällt, sondern eher darum was es mit einem macht, welche Bilder, Gefühle in einem auftauchen.....

Man kann es auch in alle Richtungen drehen, denn mir ist aufgefallen, dass es für mich oft erst einen Sinn macht, wenn ich es umdrehe :-)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0