7.) „NELKENKNOSPE“

„NELKENKNOSPE“

Neues Öl - nicht wissend was ist!
spüren - verbinden - empfangen
Ich verbinde mich mit dir - was zeigst du mir?:

Atme tief durch - nimm mich ganz auf -
ich wirke auf deinen Bauch - dein Unterleib wird ganz weich,
geschmeidig und weit,
mein Hintern wird ganz breit, sitzt am Boden -
meine Beine entspannen sich -
Wohlgefühl im ganzem Körper,
ich atme tief durch, bin ganz bei mir, das Außen berührt mich nicht, auch wenn Matthias mit dem Staubsauger durch die Wohnung huscht, ich muss schmunzeln,
° wirkt auf Wurzel + Sakralchakra
° ich habe gerade die Regel - wirkt auf Gebärmutter
° Gelenke werden geschmeidig
° Körper geschmeidig
° entkrampfend
° Lebensgeister erweckend
° Perspektiven wechseln
° bleib ganz bei dir, im Jetzt und Hier,
  auch wenn im Außen ein Sturm tobt -
  bleib im Auge des Hurrikan
° Gesichtsmuskulatur entspannt sich

Einhüllend ist der Duft, ich habe ihn gerade aufgemacht!
Nelke erkenne ich!
Apfelkompott - jetzt gehts ganz stark aufs Herz, der Brustkorb
weitet sich
ein heiliger Traum - Feen, Elfen umgeben mich
Erinnerung Bali - Nelkenbäume!

° Heiler

nach diesen Infos gemalt

Das ist mein persönlicher Zugang - meine Wahrnehmung zu den Pflanzenessenzen und soll Euch als Inspiration dienen. Für die genaue Anwendung der ätherischen Öle informiert Euch bitte selbst und beachtet die Warnhinweise!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0